40 – 50 Personen umzingelten Polizei am Wiener Praterstern: WEGA-Einsatz

1Kommentar
Erst ein Einsatz der WEGA konnte die Situation am Praterstern beruhigen.
Erst ein Einsatz der WEGA konnte die Situation am Praterstern beruhigen. - © dpa (Sujet)
In Wien-Leopoldstadt wurden Polizisten am 8. Mai 2016 von 40 bis 50 augenscheinlich alkoholisierten Personen eingekreist und beschimpft, als sie versuchten einen Raufhandel zu schlichten.

Gegen 20 Uhr kam es zu dem Vorfall am Wiener Praterstern. Erst als WEGA-Kräfte mit einer Hundestaffel eintrafen, konnte die Situation beruhigt werden. Als ein 33-jähriger Mann festgenommen wurde, versuchte ein 37-jähriger Bekannter des Festgenommenen diesen zu befreien und attackierte einen Polizisten von hinten mittels Faustschlag. Der Beamte wurde dabei leicht verletzt.  Der 37-Jährige wehrte sich heftig und äußerte wüste Beschimpfungen. Dennoch konnte er noch vor Ort festgenommen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel