4 Meter tief mit Rücken auf Rohr gestürzt: Schwerverletzter Arbeiter in Wien 2

Der verletzte Arbeiter wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Der verletzte Arbeiter wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. - © apa (Sujet)
Ein 46-jähriger Arbeiter wurde bei einem Unfall in Wien-Leopoldstadt am Mittwochvormittag schwer verletzt. Der Mann stürzte vier Meter tief.

Nach ersten Angaben der Berufsrettung brach der Wiener in einem Gebäude, das gerade instandgesetzt wird, durch eine Decke und landete vier Meter tiefer mit dem Rücken auf einem Rohr. Mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen wurde der Mann per Spineboard geborgen und durch das Stiegenhaus ins Erdgeschoß getragen. Der Transport in ein Krankenhaus ging dann per Hubschrauber vonstatten. Der Unfall ereignete sich kurz nach 11.00 Uhr in der Oberen Augartenstraße.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen