3×2 Karten für das Jüdisches Filmfestival gewinnen

Akt.:
0Kommentare
"Le fils de l’autre/The other Son" von Lorraine Levy ist ein Film der am Jüdischen Filmfestival gezeigt wird "Le fils de l’autre/The other Son" von Lorraine Levy ist ein Film der am Jüdischen Filmfestival gezeigt wird - © Jüdisches Filmfestival
Das Jüdische Filmestival findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal in Wien statt. Auch 2012 werden zahlreiche interessante Filme gezeigt. VIENNA.AT verlost dafür 3×2 Karten.

Das Jüdische Fiilmfestival findet vom 11. bis 25. Oktober in ausgewählten Kinos in Wien statt, darunter das Votiv-, das De France und das Künstlerhauskino. Das Thema des Festivals ist in diesem Jahr “Exil”.

3×2 Karten für das Jüdische Filmfestival gewinnen

Das Motto des Festivals zieht sich dabei durch alle Filme. Bilder der Erinnerung, Akte von Zivilcourage und Liebe, Leben im Exil, Komödien und Tragödien – das alles kann man beim Festival 2012 sehen. Bereits zum 20. Mal findet die Veranstaltung in Wien statt. Unter dem Motto “20 Festivals – 20 Filme” werden filmische Highlights aus den vergangenen Jahren sowie neuere Produktionen präsentiert.

Einer der Filme, die beim Festival gezeigt werden ist “Le fils de l’autre/The other Son” von Lorraine Levy. Der Film erzählt die Geschichte des achtzehnjährigen Israelis Joseph, der wohlbehütet bei seiner Familie in Tel Aviv lebt und eines Tages durch einen Bluttest erfährt, dass er nicht das leibliche Kind seiner Eltern ist. Recherchen ergeben, dass er im Spital nach seiner Geburt während einer Evakuierung in den Wirren des Zweiten Golfkriegs 1991 versehentlich mit einem palästinensischen Baby vertauscht wurde. Josephs Mutter Orith nimmt den Kontakt zu seiner richtigen Familie auf, die in der West Bank lebt. Beim ersten Treffen erstarren die Väter stumm, während die Mütter eine Annäherung versuchen.

VIENNA.AT verlost zu diesem Anlass 3×2 Karten zum Film für die Veranstaltung am Freitag, den 19.10 um 20.30 uhr im De France für das Festival.

DAS GEWINNSPIEL WURDE BEREITS BEENDET



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen