36,8 Grad am Sonntag in Wien: Heißester Ort Österreichs

Akt.:
36,8 Grad wurden am Sonntag in Wien gemessen.
36,8 Grad wurden am Sonntag in Wien gemessen. - © AP
Am Samstag wurden bereits Hohenau und Laa an der Thaya als die heißesten Orte Österreichs gekürt, am Sonntag war es Wien mit 36,8 Grad am Nachmittag.

Auf der Hohen Warte wurden am Sonntagnachmittag 26,8 Grad gemessen. Auf den Plätzen folgten Hohenau und Berndorf in Niederösterreich mit je 36,6 Grad, sowie Gars am Kamp mit 36,5 Grad.

Im Burgenland war es in Eisenstadt (35,4 Grad) am heißesten, in der Steiermark in Bad Gleichenberg mit 33,9 Grad. In Kärnten wurden in Dellach im Drautal die höchsten Werte gemessen (33,6 Grad), in Oberösterreich in Weyer (33,5 Grad). Salzburg-Freisaal war mit 33 Grad erneut Hitzepol. In Tirol wurde bei der Messstelle Innsbruck-Universität die heißeste Temperatur gemessen (32,7 Grad), in Vorarlberg war es Bludenz mit 32,1 Grad.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen