Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

360.000 Euro veruntreut: 69-Jähriger wird festgenommen

Mann wurde wegen Veruntreung von Versicherungsgeld verhaftet
Mann wurde wegen Veruntreung von Versicherungsgeld verhaftet ©Bilderbox (Sujet)
Ein 69-jähriger Mann soll Versicherungsgeld von mehreren hunderttausend Euro veruntreut haben. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen.

Zielfahndern des Landeskriminalamtes Wien ist es am Dienstag, den 19. Mai, auf Grund umfangreicher Fahndungsmaßnahmen gelungen, einen 69-jährigen Mann in Graz auszuforschen. Es erging ein Festnahmeauftrag der Staatsanwaltschaft Wien, da der Beschuldigte Versicherungsgeld in der Höhe von 360.000 Euro veruntreut haben soll. Der 69-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen und wurde vorläufig in eine Justizanstalt überstellt.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 360.000 Euro veruntreut: 69-Jähriger wird festgenommen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen