35-Jähriger nach Motorrad-Sturz in Wien-Liesing verstorben

Akt.:
Das 35-jährige Unfallopfer erlag im Spital seinen Verletzungen.
Das 35-jährige Unfallopfer erlag im Spital seinen Verletzungen. - © APA (Symbolbild)
Der Mann war Samstagnachmittag im 23. Bezirk in Wien unterwegs, als er die Kontrolle über sein Leichtmotorrad verlor.

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Samstag, um 16:55 Uhr, in der Kolbegasse im 23. Bezirk. Ein 35-jähriger Lenker verlor die Kontrolle über sein Leichtmotorrad (125 ccm) und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Lkw.

Mehrere Zeugen eilten dem Gestürzten zu Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Trotz aller Bemühungen verstarb das Unfallopfer wenig später im Spital.

>> Weitere Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen