31-Jähriger baute in seiner Wohnung in Schwechat Cannabis an

Ein 31-Jähriger baute in seiner Wohnung in Schwechat Cannabis an
Ein 31-Jähriger baute in seiner Wohnung in Schwechat Cannabis an - © AP (Sujet)
Die Polizei hat am Mittwoch in der Wohnung eines 31-Jährigen in Schwechat eine Cannabis-Produktionsstätte entdeckt. Auch einschlägige Utensilien wurden sichergestellt.

Bei dem Mann aus dem Bezirk Wien-Umgebung fanden sich außerdem 45 Gramm getrocknete Cannabispflanzen sowie Suchtgift-Utensilien.

Cannabis-Indoor-Plantage in Schwechat betrieben

Der Beschuldigte gestand, dass er die Indoor-Plantage seit 2013 betreibt und zweimal jährlich Pflanzen aufzieht und aberntet, berichtete die Polizei.

Der Beschuldigte gestand, dass er die Indoor-Plantage seit 2013 betreibt und zweimal jährlich Pflanzen aufzieht und aberntet, berichtete die Polizei. Laut eigenen Angaben konsumiert der 31-Jährige einen Großteil des Cannabiskrautes selbst, kleinere Mengen übergab er gegen Entgelt an Freunde. Er wurde angezeigt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen