26. Wiener Feuerwehrfest von 11. bis 13. September 2015

Akt.:
Actionreich ist das Programm beim Wiener Feuerwehrfest
Actionreich ist das Programm beim Wiener Feuerwehrfest - © MA 68 Lichtbildstelle
Von Freitag bis Sonntag findet das traditionelle Wiener Feuerwehrfest Am Hof statt. Es stehen zahlreiche Highlights für Groß und Klein auf dem Programm, von der Feuerwehr-Einsatzvorführung bis hin zu musikalischen Darbietungen.

Die offizielle Eröffnung des Wiener Feuerwehrfests erfolgt am Freitag um 17 Uhr durch Bürgermeister Michael Häupl und Vizebürgermeisterin Renate Brauner sowie Landtagspräsident Harry Kopietz und Branddirektor Gerald Hillinger. Ab 16.30 Uhr gibt es ein Platzkonzert der Polizeimusik Wien.

Der Freitag beim Wiener Feuerwehrfest

Am Freitag ab 8.30 Uhr beginnt der Sicherheitstag der Wiener Schulen mit einer Sicherheitsrätselrallye der Helfer Wiens, Wissenswertem über den Vorbeugenden Brandschutz und einer Präsentation der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie Magistratsabteilungen aus dem K-Kreis. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine Fahrzeugschau der Einsatzorganisationen und eine Sonderausstellung zum Thema “Ausbildung bei der Feuerwehr” im Innenhof der Zentralfeuerwache. Kinder können anhand eines “Firetrainer” mit der Kübelspritze Feuer löschen und mit der Drehleiter einen Blick von oben auf das Fest werfen.

Stündliche Einsatzvorführungen am Samstag und Sonntag

Samstags und sonntags beginnt das Fest jeweils um 10 Uhr. Höhepunkte der Veranstaltung sind die stündlichen Einsatzvorführungen ab 11 Uhr, wie die Simulation eines Zimmerbrandes in einem Container, eine Leistungsschau der Rettungshundestaffel oder eine Menschenrettung durch die Höhenretter. Sondereinsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien, wie der Feuerwehrimker, die Höhenretter und der Schadstoffdienst mit speziellen Schutzanzügen sowie Sondereinsatzkräfte der Polizei stellen sich vor.

Auch Rettung und Polizei beim Feuerwehrfest

Zusätzlich zu den Vorführungen der Berufsfeuerwehr Wien stellen sich die Einsatzkräfte der Wiener Polizei und der Wiener Rettung mit ihren Fahrzeugen und Gerätschaften vor und geben Auskunft über ihre Spezialaufgaben. Bei den täglichen Präsentationen können zahlreiche Fahrzeuge, wie das neue Großtanklöschfahrzeug oder das Spezialabschleppfahrzeug mit Kran besichtigt und “angegriffen” werden. Livemusik sorgt im Festzelt am Freitag- und Samstagabend für gute Stimmung.
Programmdetails

Freitag, 11. September 2015
9 Uhr: Eröffnung des Sicherheitstages der Wiener Schulen
8.30 bis 18 Uhr: Präsentation der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie Magistratsabteilungen aus dem K-Kreis. Sicherheitsinfos und Fahrzeugschau.
Sonderausstellung “Ausbildung bei der Feuerwehr” im Innenhof der Zentralfeuerwache
16.30 Uhr: Platzkonzert der Polizeimusik Wien
17 Uhr: Eröffnung des 26. Wiener Feuerwehrfestes
18.30 bis 21 Uhr: Livemusik – Musik “68”
8.30 bis 22 Uhr: Festzeltbetrieb

Samstag, 12. September 2015
10 bis 18 Uhr: Präsentation der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie Magistratsabteilungen aus dem K-Kreis. Sicherheitsinfos und Fahrzeugschau.
Sonderausstellung “Ausbildung bei der Feuerwehr” im Innenhof der Zentralfeuerwache
11 bis 16 Uhr: Stündlich Einsatzvorführungen der Berufsfeuerwehr Wien
18.30 bis 21 Uhr: Livemusik – “Wiener Wahnsinn”
9 bis 22 Uhr: Festzeltbetrieb

Sonntag, 13. September 2015
10 bis 18 Uhr: Präsentation der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie Magistratsabteilungen aus dem K-Kreis. Sicherheitsinfos und Fahrzeugschau.
Sonderausstellung “Ausbildung bei der Feuerwehr” im Innenhof der Zentralfeuerwache
11 bis 16 Uhr: Stündlich Einsatzvorführungen der Berufsfeuerwehr Wien
9 bis 18 Uhr: Festzeltbetrieb

Wiener Feuerwehrfest 2015
Am Hof
11. September 2015, ab 8.30 Uhr
12. und 13. September 2015, ab 10 Uhr

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen