251 Cannabispflanzen auf Firmengelände in Wien-Penzing entsorgt

Akt.:
Der Cannabisfund in Wien-Penzing.
Der Cannabisfund in Wien-Penzing. - © LPD Wien/APA-Sujet
In der Nacht auf 26. September wurden insgesamt 251 Cannabispflanzen auf einem Firmengelände in Wien-Penzing entsorgt.

Ein Anrainer informierte gegen 9 Uhr die Polizei, als er die Cannabispflanzen, verpackt in Müllsäcken, in einem Müllcontainer auf einem Hütteldorfer Firmengelände in der Bahnhofstraße gleich beim Allianz-Stadion, der neuen Heimstätte des SK Rapid Wien, fand. Die Pflanzen wurden sichergestellt, Ermittlungen sind im Gange. Wer hinter der Aktion steckte, war am Dienstag jedoch noch unklar.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen