25-Jähriger und 16-Jähriger bestahlen Passanten bei der U6-Station Thaliastraße

Akt.:
25-Jähriger und 16-Jähriger bestahlen Passanten bei der U6-Station Thaliastraße
In der Nacht auf Sonntag beobachtete ein Zeuge im Bereich der U-Bahn Station Thaliastraße in Ottakring einen Jugendlichen und einen Mann beim Durchwühlen mehrerer Damenhandtaschen und beim Diebstahl des Mobiltelefons eines schlafenden Mannes.

Die Diebstähle wurden gegen 3:30 Uhr Früh beobachtet. Die beiden Tatverdächtigen versteckten sich daraufhin in einem Gebüsch hinter der Station und teilten ihre Beute.

Festnahmen nach Diebstählen in der U6-Station

Dabei wurde das Duo von rasch eingetroffenen Kräften der Bereitschaftseinheit beobachtet und noch vor Ort festgenommen. Insgesamt dürften der 25-Jährige und sein 16-jähriger Komplize zehn Personen in einem Gürtellokal sowie im näheren Umfeld des Lokals bestohlen haben. Das Diebesgut, darunter mehrere Handtaschen, Mobiltelefone, Ausweise, Bankomatkarten und Bargeld wurde sichergestellt. Die beiden Tatverdächtigen befinden sich in Haft.

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen