23-Jähriger schlug Auslagenscheibe in Wien-Neubau “zum Spaß” ein: Festnahme

1Kommentar
Ein 23-Jähriger wurde in Wien-Neubau verhaftet
Ein 23-Jähriger wurde in Wien-Neubau verhaftet - © APA (Sujet)
Am Sonntagabend kam es in der Seidengasse in Wien-Neubau zu einem Vorfall, bei dem ein 23-Jähriger seine Jacke über die Hand zog und damit die Auslagenscheibe eines Geschäftes einschlug.

Gegenüber den Beamten der Polizeiinspektion Kandlgasse, die in weiterer Folge die Festnahme des jungen Mannes vornahmen, gab der Beschuldigte an, die Tat aus “Spaß” begangen zu haben.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel