23.000 Besucher beim 19. Gürtel Nightwalk in Wien

So wurde am 19. Gürtel Night Walk gefeiert.
So wurde am 19. Gürtel Night Walk gefeiert. - © VIENNA.at (Symbolbild)
Am Samstag feierten 23.000 Besucher den 19. Gürtel Nightwalk.

Die Gastgeber SPÖ-Nationalratsabgeordnete Nurten Yilmaz und die SPÖ-Gemeinderäte Heinz Vettermann und Kurt Stürzenbecher freuen sich, dass der Gürtel Nightwalk mit seinen Open-Air-Bühnen und Live-Attraktionen längst zu einem kulturellen Fixpunkt der Wiener Popfeste geworden ist.

Bespielt wurden wieder unzählige Gürtel-Lokale, darunter “Urgesteine” wie das Chelsea, rhiz, B72 oder Loop. “Die Fülle und die Unterschiedlichkeit, der am Gürtel Nighwalk beteiligten Lokale zeigen, wie sehr sich der Gürtel als Kulturstandort gewandelt und entwickelt hat”, freuen sich Stürzenbecher und Yilmaz.

Der Gürtel Nightwalk 2016

Musikalische Highlights gab‘s wieder zuhauf: Wiener Blond, The Crispies, The Clashinistas, Bulbul, Ash My Love, Gin Ga, Gospel Dating Service oder feministische KulturHighlights im Kubus Valie Export.

“Viele Musik- und Kulturbegeisterte nutzten das perfekte Open-Air-Wetter und genossen die Fülle an Kunst und Kultur. Das freut uns als OrganisatorInnen nämlich am meisten: Die bunte Kulturszene lebt am Gürtel seit 19 Jahren auf. Jedes Jahr lockt der Nightwalk aufs Neue unzählige BesucherInnen an. Der Gürtel ist ein kultureller Hotspot Wiens!”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen