21-Jähriger versucht Polizisten außer Dienst Drogen zu verkaufen

Bei dem Dealer wurden Marihuana-Säckchen gefunden.
Bei dem Dealer wurden Marihuana-Säckchen gefunden. - © APA/Sujet
Pech gehabt: Ein Beamter in Zivil wurde am Freitag am Praterstern von einem jungen Dealer angesprochen, der ihm Suchtmittel verkaufen wollte. 

Als er ablehnte, beschimpfte ihn der Dealer und spuckte in seine Richtung. Da es sich bei dem 24-Jährigen um einen Polizisten außer Dienst handelte und Beamte der Bereitschaftseinheit sich in unmittelbarer Nähe befanden, wurde der 21-Jährige schnurstracks einer Personenkontrolle unterzogen.

Es konnten fünf Baggies mit Marihuana sichergestellt werden. Der mutmaßliche Dealer wurde festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen