20-Jährige ohne Führerschein verursachte Unfall

Unfall im 20. Bezirk mit Führerscheinlosen
Unfall im 20. Bezirk mit Führerscheinlosen - © APA (Sujet)
Auf dem Höchststädtplatz im 20. Wiener Gemeindebezirk kollidierte eine 20-jährige Frau mit einem Motorradfahrer. Beide standen vor einer roten Ampel bei der Kreuzung mit der Stromstraße.

Als sich die Fahrzeuge am rechten Fahrsteifen in Bewegung setzten, um abzubiegen, fuhr die Frau ebenfalls los und brachten den 50-jährigen Biker zu Sturz. Er wurde leicht verletzt. Das die Frau keinen Führerschein besitzt, stellte sich bei der Unfallaufnahme durch die Beamten der Landesverkehrsabteilung heraus.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen