2.000 Stimmen für Heinzl in letzter Sekunde

1Kommentar
2.000 Stimmen für Heinzl in letzter Sekunde
Die Diskussion um die “Romy” für Dominic Heinzl geht weiter. Laut einem Insider hat Heinzl in letzter Sekunde 2.000 ORF-Stimmen erhalten.

Was war da jetzt los? War die “Romy” für Dominic Heinzl tatsächlich nicht gerechtfertigt? “Ich weiß, dass zur Romy-Wahl im letzten Augenblick noch 2.000 Stimmen für Dominic Heinzl abgegeben, die direkt vom ORF kamen”, meint ein ORF-Insider in der Tageszeitung “Österreich”.

Angeblich sind die Stimmen nicht direkt über ein ORF-Büro eingegangen, sondern über eines der Werbetochter Enterprise. Heinzl staubte in der Kategorie “beliebtester Moderator” die “Romy” ab. Im ursprünglichen Voting soll er aber nur auf Platz drei gelegen sein. Hinter ATV-Mann Volker Piesczek und Puls 4-Moderator Norbert Oberhauser.

Dominic Heinzl selbst will sich dazu nicht äußern.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel