19-jährige Frau im Bezirk Linz-Land offenbar von Cousin entführt

19-jährige Frau im Bezirk Linz-Land offenbar von Cousin entführt
Die Polizei fahndet nach einem 35 Jahre alten Rumänen, der am Mittwoch in Leonding (Bezirk Linz-Land) seine 19-jährige Cousine entführt haben soll.

Leonard O.D. ist in einem weinroten BMW mit dem rumänischen Kennzeichen “TM-33-LEA” nach bisherigen Ermittlungen Richtung Süden unterwegs. Die Staatsanwaltschaft Linz hat einen Festnahmeauftrag erlassen, teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich mit.

Beziehungsstreit war Auslöser

Die Mutter der 19-Jährigen hatte angezeigt, dass der Rumäne die junge Frau gegen ihren Willen in sein Auto gezerrt habe und weggefahren sei. Die junge Frau und der 35-Jährige hatten eine Beziehung, diese wurde aber von der 19-Jährigen beendet. Das dürfte den Mann erbost haben, erklärte Hermine Prokesch von der Sicherheitsdirektion im Gespräch mit der APA. Man sei nicht ganz sicher, ob es sich tatsächlich um eine Entführung handle – aber: “Wir nehmen den Fall sehr ernst.

Fahndung läuft

Die Polizei hatte am späten Mittwochnachmittag keine Spur von dem 35-Jährigen, der seine 19-jährige Cousine entführt haben soll. Die Fahndung laufe, hieß es gegenüber der APA. Weitere Hinweise oder Zeugen gab es vorerst nicht. Ob das Ende der Beziehung der beiden Grund für die Tat des Mannes war, sei nicht klar. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen