18-jährige Fußgängerin erfasst: Radfahrer fuhr einfach weiter

4Kommentare
Der Radfahrer erfasste die Frau, blieb aber nicht stehen.
Der Radfahrer erfasste die Frau, blieb aber nicht stehen. - © APA/Sujet
Am Samstagvormittag kam es auf der Oberen Augartenstraße (2.) zu einem Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Fahrradfahrer – mit anschließender Fahrerflucht.

Die 18-jährige Frau ging am Gehweg und wurde plötzlich von einem vorbeifahrenden Radfahrer touchiert. Sie kam zu Sturz und wurde verletzt.

Der Radfahrer setzte die Fahrt einfach fort, ohne anzuhalten, berichtet die Polizei am Sonntag. Die junge Frau kam ins Spital.

Radfahrer stößt gegen Pkw

Zu einem weiteren Unfall kam es am Samstag  auf der Guntherstraße. Eine 21-Jährige wollte mit ihrem Wagen an der Kreuzung Eßlinger Hauptstraße nach links einbiegen. Sie hielt, vermutlich verkehrsbedingt, kurz auf der dortigen Radfahrüberfahrt an.

Ein 71-jähriger Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Auto. Er kam zu Sturz und wurde leicht verletzt, so die Polizei weiters.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel