170 Jahre Wiener Tierschutzverein: Mehr als 500 Besucher bei Zwei-Tages-Fest

Akt.:
Bei der Feier des Wiener Tierschutzvereins
Bei der Feier des Wiener Tierschutzvereins - © WTV
Der Wiener Tierschutzverein (WTV) hat am Wochenende sein 170-jähriges Bestehen gefeiert – mit einem zweitägigen Fest. Mehr als 500 Besuchern wurde im Wiener Tierschutzhaus im niederösterreichischen Vösendorf (Bezirk Mödling) ein Programm aus Show, Musik und Tanz geboten.

Dies teilte der WTV am Sonntag in einer Aussendung mit. “Jedes gerettete Tierleben und jeder Mensch, dem wir mit seinem Haustier helfen können, ist ein Gewinn. Wir werden uns auch weiterhin mit aller Kraft für Tiere und tierfreundliche Menschen in Not einsetzen”, kündigte WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic in ihrer Eröffnungsrede an.

Unterstützung für den Wiener Tierschutzverein

Diese hielt Petrovic vor Mitgliedern, Unterstützern, prominenten Gästen und Tierfreunden. Vösendorfs Bürgermeisterin Andrea Stipkovits (SPÖ) verwies darauf, dass der Wiener Tierschutzverein seit 1998 in Vösendorf beheimatet ist, und versprach: “Wir werden seine Arbeit auch weiterhin nach Kräften unterstützen”.

Andy Lee Lang, Edlseer, Wiener Wahnsinn & Co. gratulierten

Danach ging es auch schon mit dem Unterhaltungsprogramm los. Am Samstag begeisterten Lukas und Falco mit ihrer Trickdogging-Show das Publikum, zünftig wurde es bei den Edlseern, die die Stimmung auch trotz eines kurzen Regengusses am Kochen hielten. Die Eleven der Ballettschule Moza Wiener Hofballett begeisterten ebenso wie Ex-Flying Pickets-Frontman Gary Howard. Zum Abschluss wurde es noch einmal rockig: Die Ridin‘ Dudes ließen Größen des Rock’n’Roll wie Elvis Presley und Johnny Cash hochleben. Am Sonntag bewies Leon “the Entertainer” Taudien wieder einmal sein breites Stimmrepertoire, “Nur ein Bild von Dir” wünschte sich im Anschluss Mandy von den Bambis. Der “Botschafter des Rock’n’Roll” Andy Lee Lang ließ sich einen Auftritt zum 170er ebenso nicht nehmen wie die sympathische junge Wiener Pop Band Liebich und die mittlerweile schon kultigen Wiener Wahnsinn. Auch Trickdogging-Europameisterin Inez Dengscherz und Hündin Amy gratulierten mit einer Performance. Insgesamt begrüßte der Wiener Tierschutzverein über 500 Besucher zur Veranstaltung.

Prominente Gratulanten bei WTV-Feier

Neben den Künstlern, die ihre Liebe zum Verein auf der Bühne zum Ausdruck brachten, freute sich der WTV auch über einige andere prominente Gratulanten. Darunter: Schauspiel-Doyenne Elfriede Ott, Schauspielerin Brigitte Kren und Schauspielerin Hilli Reschl.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen