17-Jähriger bestiehlt Fußballfans in U2-Station “Stadion”

1Kommentar
Die Polizei konnte den 17-Jährigen stoppen.
Die Polizei konnte den 17-Jährigen stoppen. - © APA (Sujet)
Ein 17-Jähriger hat am Samstag mehrere Fußballfans im Bereich der U2-Station “Stadion” bestohlen. Auch für einen Ladendiebstahl in Vösendorf soll der Jugendliche verantwortlich sein.

Gegen 17.15 Uhr bemerkte ein 38-jähriger Mann den Diebstahl seiner Geldbörse. Er verfolgte den 17-Jährigen und alarmierte anwesende Polizisten, die den Beschuldigten kurz darauf anhalten konnten. Es wurde weiteres Diebesgut bei dem Jugendlichen gefunden: Die Mobiltelefone konnten zwei weiteren Opfern zugeordnet werden, die den Diebstahl noch nicht bemerkt hatten. Der Tatverdächtige befindet sich in Haft. Die Opfer erhielten ihre gestohlenen Gegenstände zurück. “Taschendiebe nutzen bevorzugt große Menschenansammlungen, wie etwa Fußballspiele, um in der Menschenmenge unbemerkt Diebstähle zu begehen”, erklärte die LPD Wien am Sonntag in einer Aussendung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel