16-Jähriger flüchtete mit dem Auto seines Vaters vor der Wiener Polizei

Der 16-Jährige war mit dem Auto seines Vaters in Wien-Liesing unterwegs.
Der 16-Jährige war mit dem Auto seines Vaters in Wien-Liesing unterwegs. - © APA (Sujet)
In Wien-Liesing wurde am Dienstag ein 16-Jähriger beim Autofahren erwischt. Die Polizei versuchte den Burschen zum Anhalten zu bewegen, doch der minderjährige Autolenker fuhr direkt auf einen Beamten zu und flüchtete anschließend.

Gegen 17 Uhr führte die Polizei eine Verkehrskontrolle in der Breitenfurter Straße durch. Dabei bemerkten die Beamten, dass ein 16-jähriger Lenker unbefugt das Auto seines Vater in Betrieb genommen hatte. Er widersetzte sich jedoch der Anhaltung, fuhrt direkt auf einen Polizisten zu und flüchtete anschließend. Gegen 18 Uhr stellte sich der Bursche im Beisein seines Vater auf einer Polizeiinspektion selbst. Da er keine gültige Lenkberechtigung besitzt und Widerstand gegen die Staatsgewalt leistete, wurde der junge Mann angezeigt und vorläufig festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen