150 Jahre Wiener Eislaufverein: Ein Traditionsverein feiert Jubiläum

Der Wiener Eislaufverein kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.
Der Wiener Eislaufverein kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. - © Wiener Eislaufverein
Generationen von Wienern haben hier das Eislaufen gelernt, nun feiert der Wiener Eislaufverein seinen bereits 150. Geburtstag.

Schon im Jahr 1936 haben zukünftige Welt- und Europameister am Platz des Wiener Eislaufvereins ihre Runden gedreht.

Heute wie damals lernen hier auch, gleich beim Hotel Imperial, Generationen von Wienern das Eislaufen. Aktuell gibt es jedoch heftige Diskussionen über seine Zukunft.

Wiener Eislaufverein feiert 150-jähriges Bestehen

Der Eislaufverein hat Olympiasieger und Weltmeister hervorgebracht, wie beispielsweise Trixi Schuba oder Emmerich Danzer. Seine größten Erfolge hatte der Verein im Eiskunstlauf, Eisschnelllauf und im Eishockey.

Er betreibt auf dem Wiener Heumarkt mit über 6.000 Quadratmetern Eisfläche einen der großflächigsten Freilufteisplätze der Welt. Nun feiert der WEV seine 150-jährige Vergangenheit und Zeitzeugen erinnern sich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen