15 Kilometer langer Stau bis Wien-Schwechat auf A4 durch Unfall

15 Kilometer Stau war die Folge des Unfalls.
15 Kilometer Stau war die Folge des Unfalls. - © dpa (Sujet)
Die A4 (Ostautobahn) wurde Mittwochnachmittag von einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen lahmgelegt. 15 Kilometer reichte der Stau bis zum Flughafen Wien-Schwechat zurück.

Ersten Informationen zufolge sollen sieben Fahrzeuge in die Kollision zwischen Göttlesbrunn und Bruck a.d. Leitha West verwickelt gewesen sein. Ob es Verletzte gab, war zunächst nicht bekannt. Eine Stunde nach dem Unfall, der sich gegen 16.30 Uhr ereignet hatte, konnte zumindest eine Fahrbahn für den Verkehr freigegeben werden, so der ÖAMTC.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen