15-jährige Serieneinbrecherin auf frischer Tat ertappt

Akt.:
Eine 15-Jährige wurde bei einem Einbruch in Wien verhaftet
Eine 15-Jährige wurde bei einem Einbruch in Wien verhaftet - © APA (Sujet)
Am Sonntagmittag wurde eine Minderjährige bei einem Einbruchsversuch in einer Wohnung im dritten Wiener Gemeindebezirk ertappt und festgenommen.

Weitere Ermittlungen seitens einer auf minderjährige Täterschaft spezialisierten Einheit des Landeskriminalamtes Wien wurde nach dem Vorfall in der Landstraßer Hauptstraße durchgeführt.

15-jährige Einbrecherin verhaftet

Forensische Beweise (ein “internationaler Fingerabdruck”) ergaben, dass der Beschuldigten bis dato elf versuchte bzw. vollendete Einbruchsdiebstähle in den Bezirken Landstraße, Favoriten, Ottakring und Hernals zuzuordnen sind, welche im Laufe des vergangenen Jahres zusammen mit vier weiteren minderjährigen sowie flüchtigen Mittäterinnen verübt wurden. Meist seien sie unter Verwendung von Schraubenziehern in Altbauwohnungen eingebrochen und haben Wertgegenstände, die “schnell zu Geld gemacht werden können”, mitgenommen. Der Gesamtschaden betrug mehrere Tausend Euro. Die 15-jährige Kroatin verweigerte jede Aussage und führte keine Ausweise bei sich, gegen die Tatverdächtige wurde Untersuchungshaft verhängt.

Ermittlungen im Ausland

Es besteht weiters Verdacht, dass die Minderjährigen durch unbekannte Hintermänner aus dem Ausland in verschiedene EU-Länder für Einbrüche gebracht wurden. Entsprechende Berichte zu Einbrüchen und Vermögensdelikten kamen aus Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland, wo die Mädchen bei Befragungen ihre Identität verschleierten, die Aussage verweigerten und keine Ausweise mit sich führten. “So etwas ist nicht neu”, sagte ein Sprecher der Polizei, “meist handelt es sich aber um Trickbetrügereien oder Taschendiebstähle.”

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen