15-jährige Kanadierinnen zwangen Jugendliche zur Prostitution

Akt.:
Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest und befreite drei Opfer.
Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest und befreite drei Opfer. - © Symbolbild/Bilderbox
Noch minderjährige Mädchen sollen in Kanada andere Jugendliche entführt und zur Prostitution gezwungen haben. Die Polizei von Ottawa nahm nach eigenen Angaben zwei 15-Jährige unter dem Verdacht der Zuhälterei fest, nach einer 17-jährigen Komplizin wurde am Dienstag noch gefahndet.

Drei Opfer im Alter zwischen 13 und 17 Jahren wurden befreit – laut Polizei waren sie von ihren etwa gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen in eine Wohnung in einem gutbürgerlichen Viertel von Ottawa gelockt, dort festgehalten und zur Prostitution gezwungen worden.

Ein Polizeisprecher äußerte sich “schockiert” über die Tat. Die beiden festgenommenen Mädchen müssen sich nun unter anderem wegen Menschenhandels, Entführung, sexueller Gewalt und Körperverletzung verantworten.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen