14-jähriger Bursche versuchte Juwelier-Einbruch in Wien-Hernals

Akt.:
1Kommentar
Ein Juwelier in Hernals war Ziel eines 14-Jährigen
Ein Juwelier in Hernals war Ziel eines 14-Jährigen - © APA (Sujet)
Am Donnerstag kurz vor 4:30 Uhr Früh beobachtete ein Zeuge, wie ein Jugendlicher die Auslagenscheibe eines Juweliers in Wien-Hernals einschlug. Er verständigte die Polizei.

Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger hatte ein Zeuge in der Nacht auf Donnerstag kurz vor 4.30 Uhr Alarm geschlagen, weil der Jugendliche eine Auslagenscheibe des Shops, in dem Uhren, Sonnenbrillen und anderes verkauft werden, eingeschlagen hatte.

Festnahme in Hernals

Die Polizei schnappte den 14-Jährigen noch am Tatort in der Ottakringer Straße. Bei ihm wurden 20 Uhren aus dem Geschäft, zwei Sonnenbrillen und drei hochpreisige Handys sichergestellt.

>>Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel