“Wiener Meisterschaft im Eierpecken” für den guten Zweck

Akt.:
Musiker Gary Lux und Daner-against-Cancer-Initiatorin Yvonne Rueff laden zum Eierpecken.
Musiker Gary Lux und Daner-against-Cancer-Initiatorin Yvonne Rueff laden zum Eierpecken. - © Robin Consult Roznovsky
Die “1. Wiener Meisterschaft im Eierpecken” startet am 20. März im Strandcafé an der Alten Donau. Die Einnahmen gehen an das Krebshilfeprojekt Dancer Against Cancer. Zu gewinnen gibt es einen 500 Euro Ripperl-Gutschein.

Das große Pecken für den guten Zweck. Am 20. März um 17.30 Uhr steigt in der Wiener Ripperl-Hochburg, dem Strandcafé an der Alten Donau, die “1. Wiener Meisterschaft im Eierpecken”. Den Hauptpreis, einen Ripperlgutschein in der Höhe von 500 Euro, gewinnt derjenige, der im wahrsten Sinne des Wortes die “härtesten” Eier hat. Für jedes zerbrochene Ei spendet das Strandcafé 1 Euro an das Krebshilfeprojekt “Dancer Against Cancer”

Pop-Star moderiert Eierpecken

Die Moderation des Wettbewerbs übernimmt der Songcontest-Veteran (“Die Kinder dieser Welt”) und Austropop-Star Gary Lux. Die Startgebühr für das Eierpecken ist eine Spende von 5 Euro. Aufgrund der begrenzen Plätze gilt das Motto “First come, first serve”. Reservierungen werden auf der Website entgegengenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT