Wien-Donaustadt: Spielplatz-Onanierer konnte gefasst werden

Akt.:
Der Mann, der vor Spielplätzen onanierte, konnte gefasst werden.
Der Mann, der vor Spielplätzen onanierte, konnte gefasst werden. - © pixabay.com
Wie bereits berichtet ereigneten sich in den Wiener Stadtteilen Stadlau, Essling und Aspern mehrere Fälle von sexuellen Belästigungen und öffentlichen geschlechtlichen Handlungen. Der Mann konnte nun gefasst werden.

Ein damals noch unbekannter Mann hatte Kinder im Bereich von Schulen, Kindergärten oder auf Spielplätzen angesprochen, entblößte sich, onanierte vor ihnen und flüchtete.

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Hösch, ist es gelungen den Tatverdächtigen auszuforschen. Der 47-Jährige wurde am heutigen Tag, um 12.25 Uhr über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien festgenommen. Der Mann zeigt sich geständig. Die Vernehmung und weitere Ermittlungen sind noch im Gange, sodass derzeit noch keine weiteren Details bekanntgegeben werden können.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT