Wegen Home Invasion, Kfz-Einbruch und -Beschädigungen gesucht: 23-Jähriger in Wien-Hernals verhaftet

Der 23-Jährige wurde in Wien-Hernals festgenommen.
Der 23-Jährige wurde in Wien-Hernals festgenommen. - © APA (Sujet)
In Wien-Hernals wurde ein 23-Jähriger festgenommen, der für Autoeinbrüche, Kfz-Sachbeschädigungen und einen schweren Raub in der Donaustadt verantwortlich sein soll.

Am 10. September gegen 4.15 Uhr wurde der Mann nach einem Einbruch in ein Auto im Bereich der Taubergasse festgenommen. Gegen den 23-Jährigen wird außerdem wegen mehrere Kfz-Sachbeschädigungen und eines versuchten Autoeinbruchs ermittelt. Das LKA Wien konnte dem Tatverdächtigen zudem aufgrund eines Spurentreffers einen schweren Raub vom 28.8.2017 zuordnen. Er soll in Wien-Donaustadt eine 74-Jährige in deren Wohnung ausgeraubt haben. Ob der 23-Jährige noch weitere Straftaten verübt hat, wird derzeit erhoben.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT