Streit in Wien-Donaustadt: Mann versuchte Kollegen mit dem Auto zu überfahren

Akt.:
Ein Arbeiter versuchte seinen Kollegen in Wien-Donaustadt mit dem Auto zu überfahren.
Ein Arbeiter versuchte seinen Kollegen in Wien-Donaustadt mit dem Auto zu überfahren. - © APA (Symbolbild)
Am Samstag gerieten mehrere rumänische Arbeiter während ihrer Tätigkeit in Streit. Gegen 15.00 Uhre eskalierte dieser in der Speierlinggasse in Wien-Donaustadt völlig.

Worum es bei der Auseinandersetzung ging, blieb laut Polizeisprecherin Irina Steirer zunächst großteils unklar, da keiner der Beteiligten des Deutschen besonders mächtig ist.

Mann versuchte Kollegen mit dem Auto zu überfahren

Wie das Opfer (24) jedenfalls aussagte, prügelten nach Arbeitsende mehrere seiner Kollegen auf ihn ein. Ein 23-Jähriger verletzte zudem einen anderen Arbeiter mit einem Elektroschocker, bevor er versuchte, seinen Kontrahenten mit einem Auto zu überfahren. Dieser konnte sich jedoch in Sicherheit bringen. Der Angreifer wurde angezeigt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT