Kriegsmaterial bei Bauarbeiten in der Donaustadt gefunden

Akt.:
In der Donaustadt wurde Kriegsmaterial freigelegt
In der Donaustadt wurde Kriegsmaterial freigelegt - © LPD Wien
Am Donnerstagmorgen wurde bei Bauarbeiten in der Donaustadt Kriegsmaterial gefunden und freigelegt.

Im Bereich der Sonnenallee-Seestadtstraße wurden elf 20mm Maschinenkanonengeschosse, ein 11 mm Maschinenkanonengeschoss und zwei Panzersprenggeschosse entdeckt, der Entminungsdienst transportierte die Munition ab.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT