Ikea Wien Nord – Umbau im Herbst abgeschlossen

Akt.:
Im Herbst 2017 ist die Ikea-Filliale Wien Nord fertig
Im Herbst 2017 ist die Ikea-Filliale Wien Nord fertig - © bilderbox.com (Symbolbild)
Der Umbau der Ikea-Filliale Wien Nord ist fast abgeschlossen. Ab Herbst 2017 gibt es einen neuen Eingangsbereich, ein Kinderparadies und ein größeres Lager. Letzten Donnerstag wurde der Rohbau fertiggestellt.

11,5 Millionen Euro kostet der Umbau der Ikea-Filliale Wien Nord in der Donaustadt. Dieser soll vor allem eine größere Lagerfläche und mehr Platz für die Mitarbeiter bringen. Das Lager wird um 1.800 Quadratmeter vergrößert und die Mitarbeiter bekommen unter anderem eine Terrasse. Der Einkauf ist während den Umbauarbeiten weiterhin möglich. Die Kunden können in den neu gestalteten Musterzimmern einkaufen. Auch Küchen- und Esszimmerbereich sowie die Badezimmerabteilung sind bereits fertiggestellt.

Neuer Eingangsbereich im Ikea Wien Nord

Die Verkaufsbereiche wurden bereits vor zwei Jahren renoviert. Nun geht es um die Bereiche Eingang, Küche, Waschräume, Lager, Ladezone und Tiefgarageneinfahrt. Der Eingangsbereich soll größer werden. Bisher war dieser sehr klein und hatte keine Rolltreppe. Mitte bis Ende September soll auch das Kinderparadies fertig sein.

Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT