Christus-Statue aus Pfarrkirche Aspern gestohlen

Akt.:
Ein Foto der gestohlenen Statue.
Ein Foto der gestohlenen Statue. - © BM.I
Der Diebstahl einer Christus-Statue in der Pfarrkirche Aspern in Wien dürfte zu Ostern begangen worden sein.

Ein bisher unbekannter Täter hat zu Ostern in der Pfarrkirche Aspern in Wien eine 55 Zentimeter hohe Statue von Christus dem Auferstandenen mitgehen lassen. Der Diebstahl wurde nach Angaben der Polizei vom Dienstag vermutlich am 17. April begangen.

Der Wert der Statue ist den Angaben zufolge zwar nicht bekannt. Da der Diebstahl an einem Ort der Religionsausübung begangen wurde, werde er laut Gesetz als schwer gewertet, sagte Polizeisprecher Harald Sörös. Das Bundeskriminalamt hat auf seiner Website ein Bild der Statue veröffentlicht und bittet um Hinweise.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Donaustadt
1220.VIENNA.AT