Siebenjähriges Mädchen in Wien-Floridsdorf von Auto niedergestoßen und verletzt

Das Mädchen wurde in ein Wiener Spital gebracht.
Das Mädchen wurde in ein Wiener Spital gebracht. - © Bilderbox.com
Am Nachmittag des 12. Februars wurde ein siebenjähriges Mädchen in Wien-Floridsdorf von einem Auto niedergestoßen. Laut Polizei wollte das Kind, zwischen zwei Fahrzeugen hervorkommend, die Fahrbahn überqueren.

Eine 32-Jährige fuhr gegen 15:30 Uhr in der Donaufelder Straße in Fahrtrichtung Hoßplatz. Laut derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein siebenjähriges Mädchen, zwischen zwei geparkten Autos hervorkommend, die Fahrbahn überqueren.

Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug, bei dem das Kind zu Sturz kam. Das Mädchen wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Floridsdorf
1210.VIENNA.AT