Wien-Brigittenau: Bauarbeiten am Handelskai starten

Am Handelskai wird die Fahrbahn saniert.
Am Handelskai wird die Fahrbahn saniert. - © VIENNA.at/David Mayr
Kommenden Dienstag beginnen am Handelskai im 20. Bezirk in Wien Bauarbeiten zur Fahrbahnsanierung.

Am Dienstag, dem 26. September,  beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit Straßensanierungsmaßnahmen am Handelskai auf Höhe der Einfahrt beim Millennium Tower bis zum Aignersteg im 20. Bezirk.

Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise, bei Freihaltung von einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung im jeweiligen Bauabschnitt. Während der Bauarbeiten an den Kreuzungsplateaus Handelskai/Friedrich-Engels-Platz und Handelskai/Stromstraße werden diese temporär für jeweils zwei Wochen für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Stromstraße beziehungsweise Friedrich-Engels-Platz werden als Sackgassen ausgebildet. Das Halten und Parken im jeweiligen Bauabschnitt ist nicht möglich.

Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Geplantes Bauende ist der 17. November.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Brigittenau
1200.VIENNA.AT