Mann bedrohte 14-Jährigen in Wien-Brigittenau mit Messer: Fahndung

Akt.:
Die Polizei fahndet nach dem Mann.
Die Polizei fahndet nach dem Mann. - © APA/GEORG HOCHMUTH
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am 03. Juli 2017 auf der Dresdnerstraße in Wien-Brigittenau einen 14-Jährigen mit einem Messer bedrohte und ihm sein Handy abnahm.

Zu einem späteren Zeitpunkt fand das Opfer den Tatverdächtigen auf Facebook wieder und konnte den Ermittlern ein Foto des Beschuldigten übermitteln. Der mutmaßliche Täter ist männlich, circa 16 bis 18 Jahre alt und etwa 160 bis 170 Zentimeter groß. Hinweise zur Person werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost, unter der Telefonnummer 01-31310-62800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Brigittenau
1200.VIENNA.AT