12-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall in Wien-Donaustadt verletzt

Akt.:
Am Dienstagabend wurde ein 12-Jähriger bei einem Unfall in Wien-Donaustadt verletzt.
Am Dienstagabend wurde ein 12-Jähriger bei einem Unfall in Wien-Donaustadt verletzt. - © dpa
In Wien-Donaustadt kam es am Dienstagabend zu einem Zusammenstoß eines Fahrradfahrers mit einem PKW. Der 12-jährige Radfahrer wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Spital gebracht.

Gegen 18.10 Uhr ereignete sich der Unfall im Bereich eines Kreisverkehrs in Wien-Donaustadt. Ein 12-jähriger Bub fuhr mit seinem Fahrrad die Aspernstraße stadtauswärts. Als das Kind den Kreisverkehr bei der Kreuzung mit der Lavaterstraße übersetzen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 23-jährigen Fahrzeuglenkerin. Das Kind kam zu Sturz und wurde mit dem Verdacht auf Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache wird derzeit noch vom Verkehrsunfallkommando ermittelt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen