Auto mit Wiener Bim-Linie 38 kollidiert: Betrunkene Mutter und 9-jährige Tochter verletzt

Die betrunkene Lenkerin kollidierte mit einer Bim.
Die betrunkene Lenkerin kollidierte mit einer Bim. - © APA (Sujet)
In Wien-Döbling ist am Freitagabend ein Auto mit einer Garnitur der Straßenbahn-Linie 38 kollidiert. Dabei wurden eine Mutter, die alkoholisiert am Steuer des PKW saß, und ihre neunjährige Tochter verletzt.

Die laut Polizei alkoholisierte Frau wollte mit ihrem Pkw auf der Grinzinger Allee abbiegen und dürfte dabei die Straßenbahn nicht gesehen haben. Trotz Notbremsung kam es zur Kollision. Mutter und Tochter konnten das Fahrzeug leicht verletzt selbst verlassen und wurden bis zum Eintreffen der Rettung von der Berufsfeuerwehr Wien Feuerwehr betreut. In der Straßenbahn wurden keine Fahrgäste verletzt. Die Lenkerin hatte über ein Promille Alkohol im Blut.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Döbling
1190.VIENNA.AT