Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: Mann wirft brennenden Christbaum von Balkon auf Brunnenmarkt

Mit Teelicktern versuchte der Mann, den Christbaum zum Strahlen zu bringen.
Mit Teelicktern versuchte der Mann, den Christbaum zum Strahlen zu bringen.
Der 43-Jährige zündete am Donnerstagabend Teelichter am Baum an. Als der Baum Feuer fing, warf der Mann ihn aus Panik von seinem Balkon in der Brunnengasse. Er wurde dabei schwer verletzt.

Der 43-Jährige zündete gegen 18.00 Uhr in seiner Wohnung in der Brunnengasse Teelichter an dem Baum an. Plötzlich fing das Nadelgehölz Feuer und “eine Stichflamme entwickelte sich”, wie die Polizei am Samstag berichtete. In Panik brachte er den Baum auf den Balkon und warf ihn hinunter.

Verbrennungen im Gesicht

Laut Polizei habe er sich aber vorher versichert, dass keine Passanten querten. Bei der Aktion zog sich der Mann schwere Verbrennungen an der rechten Gesichtshälfte, am Nacken und an der rechten Hand zu.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wien: Mann wirft brennenden Christbaum von Balkon auf Brunnenmarkt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen