Polizist im Schießkeller einer Wiener Polizeiinspektion leicht verletzt

2Kommentare
Ein Polizist in Ottakring wurde leicht verletzt
Ein Polizist in Ottakring wurde leicht verletzt - © Bilderbox (Sujet)
Bei einer Verpuffung im Schießkeller der Ottakringer Polizeiinspektion Wattgasse wurde kurz nach Donnerstagmittag ein Polizist leicht verletzt.

Nach Angaben der Wiener Berufsrettung erlitt der Mann ein Knalltrauma. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, sagte eine Sprecherin. Kurz nach 12.00 Uhr hatte eine Filtermatte in einem Abluftschacht zu glosen begonnen. Dies führte laut Christian Feiler, Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, zu einer kleinen Verpuffung.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Ottakring
1160.VIENNA.AT