Polizei bittet um Hinweise zu Juwelierraub in Wien-Ottakring

Der Juwelierraub in Wien-Ottakring ereignete sich bereits Anfang Dezember.
Der Juwelierraub in Wien-Ottakring ereignete sich bereits Anfang Dezember. - © Polizei/APA
Weil die Fahndung bisher erfolglos geblieben ist, bittet die Polizei erneut um Hinweise rund um einen Raub in der Brunnengasse (VIENNA.at berichtete). Der bewaffnete Überfall auf ein Juweliergeschäft ereignete sich am 13. Dezember.

Nachdem eine Fahndung bislang erfolglos blieb und es zu keinen Hinweisen kam, ruft die Polizei Wien erneut dazu auf, Hinweise zum unbekannten Täter abzugeben. Wie bereits berichtet kam es am 13. Dezember 2017 um 17:00 Uhr zu einem Raub in der Brunnengasse, wobei ein unbekannter Täter zwei Mitarbeiter mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte. Anschließend flüchtete der Beschuldigte mit der Beute von mehreren Ringen in Richtung Gaullachergasse. Es konnten Fotos einer Überwachungskamera gesichert werden.

Kein Hinweis auf den Täter

Beim Täter handelt es sich um einen ca. 30 bis 35 Jahre alten Mann, ca. 180 cm groß mit normaler Statur und schwarzen Haaren. Beim Überfall sprach der Täter Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Wiener Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 01-31310-33800.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Ottakring
1160.VIENNA.AT