Streit in Lokal am Neubaugürtel: 59-Jähriger nach Pfeffersprayeinsatz verhaftet

Akt.:
Mithilfe von Pfefferspray wurde am Samstag ein 59-Jähriger verhaftet
Mithilfe von Pfefferspray wurde am Samstag ein 59-Jähriger verhaftet - © APA (Sujet)
Gegen 3 Uhr morgens kam es am Samstag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 59-Jährigen und einem 38-Jährigen in einem Lokal am Wiener Neubaugürtel.

Der ältere Mann schlug dabei seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht, weitere Gäste versuchten den Streit zu schlichten. Beim Eintreffen der Polizei stürmte der 59 Jahre alte Mann auf die Einsatzkräfte zu und versuchte auch diese zu attackieren.

Mithilfe des Einsatzes von Pfefferspray konnte der Beschuldigte schließlich verhaftet werden. Die beiden Männer gerieten in den Streit, weil sich einer der beiden ungebeten zu einem Tisch mit Frauen gesetzt hatte.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Rudolfsheim Fünfhaus
1150.VIENNA.AT