Nach Entlassung aus Haft: Mann beschädigt drei Streifenwägen der Wiener Polizei

1Kommentar
Drei Dienstfahrzeuge der Wiener Polizei wurden von dem 33-Jährigen beschädigt.
Drei Dienstfahrzeuge der Wiener Polizei wurden von dem 33-Jährigen beschädigt. - © APA (Sujet)
Ein 33-Jähriger beschädigte drei Streifenwägen der Polizei, nachdem er in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus aus einer Verwaltungsstrafhaft entlassen wurde.

Zu dem Vorfall kam es am 1. Jänner gegen 23 Uhr, nachdem der 33-jährige Beschuldigte in der Wiener Tannengasse aus einer Verwaltungsstrafhaft entlassen wurde. Der Mann verließ die Polizeiinspektion nur widerwillig, bespuckte Türgriffe und Fenster und riss bei drei Streifenfahrzeugen die Scheibenwischer herunter.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Rudolfsheim Fünfhaus
1150.VIENNA.AT