Vier Verletzte nach zwei Fahrradunfällen in Penzing und der Donaustadt

Die Unfälle an diesem Wochenende ereigneten sich im 14. und 22. Bezirk.
Die Unfälle an diesem Wochenende ereigneten sich im 14. und 22. Bezirk. - © APA (Symbolbild)
Am Wochenende wurden vier Personen bei zwei Fahrradunfällen im 14 und 22. Bezirk in Wien verletzt.

Am Samstag ereignete sich gegen 16:00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Radfahrer verletzt wurden. Nach ersten Erhebungen fuhr ein 55-Jähriger auf dem Radweg des Wienflusses stadteinwärts, während eine 13-Jährige ihr Fahrrad stadtauswärts lenkte und links an Fußgängern vorbeifahren wollte. Dabei geriet sie vermutlich zu weit nach links und es kam zu einem Zusammenstoß mit dem anderen Radfahrer. Beide kamen zu Sturz, wobei der Mann über die Böschung stürzte und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es gegen 20:00 Uhr im Bereich des Treppelwegs. Ein 57-Jähriger fuhr mit dem Rad auf dem Geh- und Radweg in Richtung Floridsdorf. Nach ersten Erhebungen lief eine Achtjährige auf den Weg, um einem Ball nachzueilen. Der Radfahrer wollte hinter dem Mädchen vorbeifahren, als sich diese wieder umdrehte und zurücklief. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß, wobei beide zu Sturz kamen. Das Mädchen wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

>> Weitere Nachrichten aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Penzing
1140.VIENNA.AT