91-Jährige stürzte in Wien-Penzing auf die Gleise der U3

In der U3-Station Hütteldorfer Straße stürzte eine 91-Jährige auf die Gleise.
In der U3-Station Hütteldorfer Straße stürzte eine 91-Jährige auf die Gleise. - © Wiener Linien (Sujet)
Eine 91-Jährige stürzte am Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache in der U-Bahn-Station Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing auf die Gleise der U3.

Die einfahrende U-Bahn konnte rechtzeitig bremsen und die Pensionistin gerettet werden. Laut Wiener Berufsrettung erlitt die Frau eine Verletzung an der Schulter und ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma. Wegen des Rettungseinsatzes wurde die Station gesperrt. Die U3 fuhr nur zwischen den Stationen Simmering und Johnstraße, berichteten die Wiener Linien. Eine halbe Stunde später war der Einsatz beendet.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Penzing
1140.VIENNA.AT