60-Jähriger bedroht seinen Nachbarn in Wien-Penzing mit Axt und Umbringen

Akt.:
Ein 40-Jähriger wurde mit einer Axt und dem Umbringen bedroht.
Ein 40-Jähriger wurde mit einer Axt und dem Umbringen bedroht. - © Pixabay.com (Sujet)
In Wien-Penzing ist am 25. Dezember ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 40-Jähriger wurde mit einer Axt mit dem Umbringen bedroht. 

Gegen 20.30 Uhr kam es in der Jenullgasse zu dem Polizeieinsatz, nachdem ein 60-Jähriger seinen 40-jährigen Kontrahenten mit einer Axt bedrohte und ihm sagte, dass er ihn umbringen wolle. Die alarmierten Polizisten konnten den Tatverdächtigen noch im Stiegenhaus antreffen und festnehmen. Neben der Axt wurden auch geringe Mengen Cannabiskraut sichergestellt. Es wurde niemand verletzt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Penzing
1140.VIENNA.AT