Wien-Meidling: Mit Pistolen bewaffnet Fast-Food-Restaurant überfallen

Akt.:
Laut Zeugenangaben sollen zwei Bewaffnete eine Meidling einen Überfall begangen haben
Laut Zeugenangaben sollen zwei Bewaffnete eine Meidling einen Überfall begangen haben - © APA (Sujet)
Am Samstagnachmittag kam es bei einem Schnell-Restaurant in der Meidlinger Hauptstraße zu einem schweren Raub.

Zwei Männer betraten das Lokal, um nach der Konsumation einiger Speisen statt zu zahlen laut Zeugenangaben Pistolen aus der Jacke zu ziehen und zur Theke zu kommen. Ein 27-jähriger Angestellter wurde bedroht, die beiden Männern konnten mit mehreren hundert Euro Bargeld aus der Kassa flüchten. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief erfolglos, das Landeskriminalamt Wien ermittelt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Meidling
1120.VIENNA.AT