Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerpunktaktion vor Schulen in Wien-Meidling: 72 Anzeigen & 12 Abmahnungen

Vor Schulen in Wien-Meidling kam es zu einer Schwerpunktaktion.
Vor Schulen in Wien-Meidling kam es zu einer Schwerpunktaktion. ©APA (Sujet)
Zu Beginn der Semesterferien wurden von der Polizei vor mehreren Schulen in Wien-Meidlung eine Schwerpunktaktion zum Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" durchgeführt. Das Ergebnis: 72 Anzeigen und zwölf Abmahnungen.

Anlässlich des Beginns der Semesterferien ist im Stadtpolizeikommando die Offensive “Sicherheit im Straßenverkehr” gestartet. Ziel ist es, die Verkehrssicherheit aktiv und sichtbar an neuralgischen Punkten sicherer zu machen.

Sicherheit im Straßenverkehr: Schwerpunktaktion vor Schulen in Meidling

Am Freitag wurde auch die Gelegenheit genutzt, vor allem im Bereich der Schulen in Wien-Meidling Präventionsarbeit zu leisten. Neben aufklärenden Gesprächen mit zahlreichen Eltern und der verstärkten Überwachung von sechs Schulen ist es dabei zu zwölf Abmahnungen, drei Organmandaten und 72 verkehrsrechtlichen Anzeigen gekommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Schwerpunktaktion vor Schulen in Wien-Meidling: 72 Anzeigen & 12 Abmahnungen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen