Obdachlosen-Lager fing Feuer: Brand beim Euro Plaza in Wien-Meidling

Akt.:
Ein Obdachlosen-Lager unterhalb des Euro Plazas in Meidling hat Feuer gefangen.
Ein Obdachlosen-Lager unterhalb des Euro Plazas in Meidling hat Feuer gefangen. - © VIENNA.at Leserreporter Matthias W.
Am Morgen des 13. Septembers ist unterhalb des Euro Plazas auf einer Böschung der Bahn ein Brand ausgebrochen. Ein Nächtigungslager von Obdachlosen hatte Feuer gefangen. Es wurde niemand verletzt. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen. VIENNA.at hat von einem Leserreporter Fotos des Brandes zugeschickt bekommen.

Am Mittwoch, 13. September, gegen 08.00 Uhr in der Früh zogen Rauchschwaden unter dem Parkdeck des Euro Plazas auf der Wienerbergstraße in Wien-Meidling hervor. Das Parkdeck überspannt eine Bahnböschung, wo Obdachlose immer wieder ihr Nachtlager aufschlagen. “Dort liegen Textilien, wie Matten und Matratzen”, meint Gerald Schimpf von der Berufsfeuerwehr Wien. “Diese Lagerungen auf der Böschung sind verbrannt.” Es ist noch nicht klar, wie der Brand entstanden ist. Laut Schimpf wurden fünf Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr zum Brand gerufen. Das Feuer konnte jedoch innterhalb einer halben Stunde von der Besatzung eines Löschfahrzeuges gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Meidling
1120.VIENNA.AT