53-Jährige aus brennender Wohnung gerettet

Ein Frau musste in Meidling aus ihrer brennenden Wohnung gerettet werden
Ein Frau musste in Meidling aus ihrer brennenden Wohnung gerettet werden - © Bilderbox (Sujet)
Am Donnerstag musste eine 53-Jährige, die bewusstlos mit einer Rauchgasvergiftung in ihrer Wohnung in Wien-Meidling lag, gerettet werden.

Die Feuerwehr brachte die Frau auf den Balkon und versorgte sie mit Sauerstoff. Sie wurde in weiterer Folge von der Rettung untersucht und anschließend ins Krankenhaus gebracht. “Im Krankenwagen hat sie sich rasch erholt”, berichtete Andreas Huber, Sprecher der Berufsrettung Wien. Die Ursache für den Zimmerbrand war am Donnerstagabend noch unklar. Die Feuerwehr war etwa eine Stunde im Einsatz, um 15.30 Uhr war der Brand wieder gelöscht. Umliegende Wohnungen waren nicht betroffen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Meidling
1120.VIENNA.AT