Zimmerbrand in Wien-Simmering: Leserreporterin beobachtete Feuerwehreinsatz

In der Kaiserebersdorferstraße kam es zu einem Zimmerbrand.
In der Kaiserebersdorferstraße kam es zu einem Zimmerbrand. - © Leserreporterin Sabrina P.
Am Montagnachmittag löste heißes Öl einen Zimmerbrand in Wien-Simmering aus, bei dem eine Person verletzt wurde. Leserreporterin Sabrina P. sendete Fotos des Einsatzes an VIENNA.at.

Am 28. August 2017 rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz in Wien-Simmering aus. Leserreporterin Sabrina P. beobachtete das Geschehen und berichtete, dass mehrere Rettungswägen, die Feuerwehr sowie die Polizei am Ereignisort anwesend waren.

Auf Nachfrage von VIENNA.at teilte ein Sprecher der Berufsrettung Wien mit, dass gegen 16.00 Uhr in der Küche einer Wohnung in der Kaiserebersdorferstraße heißes Öl zu brennen begonnen haben dürfte. Die 62-Jährige Mieterin wurde bei dem Brand verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.

>> Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Simmering
1110.VIENNA.AT